belletristik schreiben

Buchhaltung - ein spannendes Kapitel Unternehmen

Bei vielen gilt Buchhaltung als notwendiges Übel, dem man sich am besten so lange wie möglich entzieht. Nur wenige erkennen in der Buchhaltung das, was sie ist: das Herz jedes Unternehmens. Denn nur die konsequente Buchhaltung kann mit ihrem Zahlenwerk eine solide Grundlage für unternehmerische Entscheidungen liefern.

Die Buchhaltung ist die Röntgenabteilung jedes Betriebes. Schonungslos ermöglicht sie, Schwachstellen aufzudecken und Stärken herauszustellen. Wo gibt es Kostenfresser, wo Sparmöglichkeiten? Welche betrieblichen Verfahren, welche Produkte, welche Mitarbeiter sind am erfolgreichsten? Bis wann ist der Betrieb liquide (deutsch ausgedrückt: flüssig, zahlungsfähig), und wie lässt sich die Liquidität steuern? Das sind nur einige wenige Fragen, die dank Buchhaltung beantwortet werden können. Wenn nur jemand fragen würde.

Denn häufig fristet die Buchhaltung noch ein Mauerblümchen-Dasein. Sie produziert nichts außer Zahlen, sie verkauft nichts, sie kostet nicht einmal viel. Entscheidend sind in einem großen Teil der Unternehmen nicht Erkenntnisse aus der Buchhaltung, sondern der Markt, das Image, das Bauchgefühl der Manager oder Unternehmer und viele andere Faktoren. Doch dort, wo die Buchhaltung kompetent und vor Entscheidungen gefragt ist, erreicht das unternehmerische Handeln eine ganz andere Qualität.

Fragen stellen in jedem Fall Einrichtungen des öffentlichen Rechts. Per Gesetz ist festgelegt, dass eine geordnete Buchführung erfolgen und in bestimmten Fällen auch offen gelegt werden muss. Nicht nur die Steuerbehörden, auch Sozialversicherungsträger, Berufsgenossenschaften, Gewerbeaufsicht, Rechtsorgane und Berufskammern sind auf ordnungsgemäße Buchführung angewiesen und verlangen danach. Dies gilt auch in vielen Fällen für Gläubiger und stets für Kapital gebende Banken.

Auch Anleger und die Öffentlichkeit müssen bei Unternehmensformen wie zum Beispiel der Aktiengesellschaft in gesetzlich festgelegten Abständen über bestimmte Unternehmenszahlen unterrichtet werden.

 

info anfordern